Über das Projekt

19.08.2021

Das dekoder-Special Krach 1991 entstand in Kooperation mit der gleichnamigen Veranstaltungsreihe von ZZF Potsdam, dem IOS Regensburg und der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen.

Es ist Teil des dekoder-Dossiers Am Wendepunkt? Deutsch-russische Debatten.

Chefredaktion: Tamina Kutscher (V.i.S.d.P.)
Wissenschaftliche Beratung: Corinna Kuhr-Korolev (ZZF Potsdam) und Katharina Kucher (IOS Regensburg)
Design und Programmierung: Daniel Marcus
dekoder-lab: Leonid Klimov
Redaktion: Anton Himmelspach (dt.), Dmitry Kartsev (russ.)
Übersetzungsredaktion: Friederike Meltendorf (dt.), Alexandra Berlina (russ.)
Schlussredaktion: Alena Schwarz (dt.), Natalia Kazimirchik (russ.)

Wallpaper: Soviet Innerness

Polaroid-Rahmen auf der Startseite: textures4photoshop